Rechtsanwalt Mike Bezold

Rechtsanwalt Mike Bezold ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und verfügt zudem über eine betriebswirtschaftliche Qualifikation. Als Anwalt für Arbeitsrecht ist er der Ansprechpartner für hilfesuchende Arbeitnehmer bei der Bewältigung von Kündigungsschutzklagen und anderen arbeitsvertragsrechtlichen Problemen, vertritt jedoch auch Arbeitgeber und Betriebsräte in betriebsverfassungsrechtlichen Angelegenheiten.

Als Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht, Immobilienrecht und Maklerrecht kümmert er sich um die Bearbeitung von mietrechtlichen Problemen oder die Klärung von Rechtsproblemen rund um das Wohnungseigentum. Auch in bauvertragliche Angelegenheiten wie Mangelgewährleistung und Vergütungsansprüche gehören zu seinem Fachgebiet. Hierbei vertritt er seine Mandanten sowohl außergerichtlich als auch vor Gericht.

Mike Bezold ist Dozent für Vertragsrecht, Arbeitsrecht und Speditionsrecht und bietet Schulungen für Führungskräfte aus Industrie und Handwerk an.

Rechtsanwalt Bezold studierte von 1990 bis 1995 Rechtswissenschaften an den Universität Leipzig und Marburg, arbeitete im Anschluss als Referendar und war von 1998 bis 2010 im Eisenacher Büro einer überörtlichen Rechtsanwaltssozietät tätig. Seit 2011 führt er in Eisenach das unabhängige Rechtsanwaltsbüro BEZOLD Rechtsanwälte mit fachlich spezialisierter Zielsetzung sowie nationalen und internationalen Schwerpunkten.

Er arbeitet als Beisitzer im Widerspruchsausschuss des Landesamtes zur Regelung offener Vermögensfragen Brandenburg. Darüber hinaus ist er Mitglied in verschiedenen Vereinigungen, die auf fachlichen Austausch ausgerichtet sind und die Fortbildung spezieller Rechtsgebiete unterstützen. Während seiner Studien- und Referendariatszeit engagierte er sich in einer gemeinnützigen Jugendorganisation für den internationalen kulturellen Austausch von Jugendlichen.

Er ist Mitglied verschiedener Vereinigungen wie dem taxLegis.de Verband für den Mittelstand in Deutschland e. V., VDAA Verband deutscher Arbeitsrechts-Anwälte e. V., der Arbeitsgemeinschaft für Transport- und Speditionsrecht im Deutschen Anwaltsverein, der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltsverein und des national und international agierenden Deutsch-Russischen Forums e.V.

Rechtsanwalt Dr. Jürg Kasper*

*freier Mitarbeiter

Tätigkeitsfelder: 
Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Familien- und Erbrecht, Urheber-, Verlags- und Presserecht, Verwaltungsrecht, Beratung von Zeitarbeitsunternehmen

Persönlicher Hintergrund

  • von 1995 bis 1998 Assistent der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Jena
  • von 1998 bis 2000: Dekansassistent am Lehrstuhl für Rechtsphilosophie und öffentliches Recht der Universität Jena
  • seit 1998 Rechtsanwalt
  • 2001 Eintritt in die Kanzlei KLS Rechtsanwälte
  • seit 2003 Dozent an der FH Jena Dozent für Umweltrecht
  • von 2006-2015 Partner des Partner von KLS Rechtsanwälte und Leiter des Büros in Erfurt
  • seit 2016 in Kooperation mit KLS Rechtsanwälte

Veröffentlichungen

  • 2001: Dr. Jürg Kasper: Die Schulden der dritten Republik- Aktuelle Verbindlichkeiten des Freistaates Thüringen gegenüber dem Herzogtum Sachsen-Meiningen, Verlag Dr. Kovač, Dissertation